Über das Landratsamt Erlangen-Höchstadt gelangte am Donnerstag eine

Mitteilung an die Polizeiinspektion Erlangen-Land, dass im Bereich der Rosigsandgrube ein Umweltsünder illegal Müll abgelagert hätte. Vor Ort wurden mehrere OSB-Holzplatten, alte Badzimmereinrichtungsgegenstände und weiterer Unrat durch die Polizeistreife festgestellt. Der Tatverdacht richtet sich gegen einen Rentner aus Fürth. Ein entsprechendes

Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und Anzeige erstattet. Für die Höhe des Bußgeldes ist nun das Landratsamt zuständig. pol