Die Psychosoziale Beratungsstelle (Suchtberatung) der Caritas im Kreis Haßberge bietet einen MPU-Vorbereitungskurs an. Bei einer MPU handelt es sich um eine medizinisch-psychologische Untersuchung, die im Bedarfsfall von der Führerscheinstelle zur Prüfung der Fahreignung verlangt wird. Der Kurs richtet sich vorwiegend an Personen, die mit Alkohol- oder Drogenkonsum aufgefallen sind. Der Kurs beginnt am Donnerstag, 10. Oktober. Eine Anmeldung ist nötig: Telefonnummer 09521/926550, Mail: mpu@caritas-hassberge.de. red