Zum Fest "Maria Lichtmess" findet am Sonntag, 2. Februar, um 10 Uhr in der Klosterkirche St. Anton ein Gottesdienst für alle lebenden

und verstorbenen Mitglieder von Klosterchor und -orchester statt. Aus diesem Anlass wird von Mozart die Missa brevis in G-Dur, KV 140, aufgeführt. Alle Freunde des Klosters und der Kirchenmusik sind eingeladen, diesen Gottesdienst mitzufeiern. Die Soli singen: Traudi Harrer (Sopran), Johanna Schatz (Alt), Robin Klupp Taylor (Tenor) und Thomas Höhn (Bass). Anschließend wird der Blasiussegen erteilt. red