Nachdem sich bei der Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs im Mai dieses Jahres ein Großteil des Vorstandes nicht mehr zur Wiederwahl stellte, drohte schon fast das Aus für den 1959 gegründeten Verein. Einige jüngere Mitglieder wollten dies jedoch nicht hinnehmen, stellten sich der Herausforderung und führten einen Generationswechsel in der Vereinsführung durch. Relativ schnell konnten relevante Posten im Vorstand besetzt werden, jedoch leider nicht alle. Bei einer erneuten Zusammenkunft konnte die neue Vorstandschaft komplettiert werden.
Von der Versammlung gewählt wurden: Erster Vorsitzender Thorsten Doppelt, Zweiter Vorsitzender Andreas Dorsch, Kassier Thorsten Dauer, Sport- und Vergnügungsleiter Michael Fischer, Schriftführer Christian Kubin und Beirätin Sarah Dorsch. Werner Hauber