Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers kam am Mittwochnachmittag ein 47-jähriger Motorradfahrer zwischen Baunach und Appendorf von der Fahrbahn ab. In einer Linkskurve geriet er nach links, schlitterte im Straßengraben entlang und stürzte auf die Straße. Sein siebenjähriger Sohn befand sich als Sozius auf dem Krad und wurde wie der Fahrer leicht verletzt. Der Schaden wird auf 3000 Euro geschätzt.