Leichte Verletzungen hat am Mittwochnachmittag ein Motorradfahrer erlitten, der in der Ortsdurchfahrt von Plankenfels (Kreis Bayreuth) mit einem Fahrzeug zusammenstieß. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus. Kurz vor 13 Uhr war ein 79-Jähriger aus dem Landkreis Traunstein mit seinem Fahrzeug auf der Hauptstraße unterwegs. Auf Höhe einer Gaststätte wollte der Mann nach links in einen Parkplatz einbiegen. Hierzu musste er zunächst wegen eines auf der Fahrbahn stehenden Fahrzeugs abbremsen. Als es die Verkehrslage zuließ, setzte er zum Abbiegen an. Im gleichen Moment versuchte der hinter dem Auto fahrende Motorradfahrer zum Überholen an und es kam zum Zusammenstoß. Hierbei zog sich der Biker Verletzungen zu und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Beamte des Operativen Ergänzungsdienstes Bayreuth haben die Ermittlungen gegen die beiden Verkehrsteilnehmer aufgenommen.