Glück im Unglück hatte am vergangenen Sonntag gegen 19.35 Uhr ein Motorradfahrer, der die Kreisstraße von Gössersdorf in Richtung Weißenbrunn befuhr. Etwa auf Höhe der Welzmühle sprang unvermittelt ein Reh auf die Fahrbahn. Zum Glück konnte der Fahrer einen Sturz vermeiden, so dass dieser nicht verletzt wurde. Am Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.