Verletzungen am Bein zog sich am Sonntagnachmittag ein 65-jähriger Mopedfahrer zu. Zwischen Scheßlitz und Schweißdorf hatte der Mann Startschwierigkeiten mit seinem Zweirad. Als der Motor überraschenderweise doch wieder ansprang, kam der 65-Jährige versehentlich an den Gasgriff, so dass das Vorderrad abhob. Daraufhin stürzte der Fahrer von seinem Krad.