Bei der vorweihnachtlichen Feier der Jugendrotkreuzgruppe Itzgrund war Alexandra Stüllein total überrascht. Denn sie erfuhr eine besondere Ehrung. Der stellvertretende Leiter der Jugendarbeit, Andreas Stüllein, konnte Alexandra Stüllein für eine 25-jährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde auszeichnen. Seit 2005 ist Alexandra Stüllein als Gruppenleiterin in der JRK-Gruppe Itzgrund tätig, wie Andreas Stüllein ausführte. In dieser Zeit habe die Jubilarin, die Bambini-Gruppe gegründet und betreut diese zusammen mit Daniela Werner. Die kleinen Sanitäter haben bei Wettwerben auf Kreis- und Bezirksebene schon große Erfolge erzielt. Auch die anderen Gruppen waren bis hin zu Landeswettbewerben erfolgreich. Dies sei auch ein Verdienst von Alexandra Stüllein, die dafür viel Zeit opfere. Dies sei heute nicht selbstverständlich, wie Andreas Stüllein in seiner Laudatio betonte. Weiterhin wurden noch Annika Alt und Sina Gärtner für zehnjährige Mitgliedschaft geehrt. Die Ehrung von Nikola Brehm für zehn Jahre wird nachgeholt. mst