Bereits am Sonntag, 19. Mai, fiel einer Polizeistreife in den Abendstunden ein Zweiradfahrer auf, an dessen Motocross-Gefährt das Licht ausgeschaltet und kein Kennzeichen angebracht war. Der Fahrer flüchtete über einen Feldweg und musste am Waldrand sein Gefährt wegen eines technischen Defekts stehen lassen. Es ist bislang unklar, ob der flüchtige Fahrer auch der Eigentümer des Motorrades ist. Wer kann Hinweise zum Besitzer des Motorrades (Yamaha YZ250) oder Angaben zum Fahrer machen? Die Polizeiinspektion Bamberg-Land ist unter Tefefon 0951/9129-310 zu erreichen.