Bamberg — Vor gut einem Jahr öffnete das "Mosaik - Umsonstladen und Begegnungsstätte" in der Luitpoldstraße zum ersten Mal seine Pforten. Im vergangenen halben Jahr war der Umsonstladen in der Nürnberger Straße eingemietet. In einer gemütlichen Wohnzimmeratmosphäre stärkten die zehn Mitglieder des Vereins "Umsonst in Bamberg e. V." das Bewusstsein für Gemeinschaftsleben und Ressourcenschonung. Den Mitgliedern des gemeinnützigen Vereins ist es wichtig, das Bewusstsein für Gemeinschaftsleben und Ressourcenschonung zu stärken. "Die Läden hatten eine gemütliche Atmosphäre und luden zum Schmökern, Stöbern und Verweilen ein", heißt es in der Pressemitteiling des Vereins.
Da der vorherige Laden in der Nürnberger Straße nur für einen kurzen, befristeten Zeitraum gemietet werden konnte, suchen die Initiatoren nun ab Juni eine neue Ladenfläche. Das Mosaik-Team wünscht sich einen zentral gelegenen Laden mit einer Fläche von mindestens 60 Quadratmetern für maximal 600 Euro monatliche Miete Gesamtkosten. Eine Kooperation und Raumteilung mit anderen gemeinnützigen Vereinen kann sich das Mosaik-Team sehr gut vorstellen, heißt es in der Mitteilung.
Der Name "Mosaik als Umsonstladen" steht für die Vielfalt der kostenfrei angebotenen Waren und Dienstleistungen. Gut erhaltene Gegenstände aller Art werden im Laden abgegeben, um von anderen Menschen kostenfrei mitgenommen zu werden. Des Weiteren verbildlicht der Name Mosaik die Vielfalt der Menschen, die den Laden betreiben und besuchen. Durch die wohnlich eingerichteten Räume soll ein harmonischer Austausch zwischen Generationen und Kulturen ermöglicht werden.
Es ist dem Mosaik-Team ein Anliegen, mit Initiativen und Vereinen zu kooperieren, die ähnliche Zielsetzungen verfolgen und sich in der Transition-Bamberg-Bewegung zu vernetzen. So richteten zum Beispiel die Lebensmittelretter Bamberg ihren Fairteiler im Mosaik-Laden ein und stellten zwei Mal wöchentlich Lebensmittel zur Verfügung, die während aller Öffnungszeiten mitgenommen werden konnten.
Kontaktdaten: Umsonst in Bamberg e.V., info@mosaik-bamberg.de, www.facebook.com/UmsonstinBamberg, www.mosaik-bamberg.de. red