Kloster Banz — "Burgen, Löcher, Zoiglbier" - unter diesem Motto stand die "15. Adam-Riese-Classic-Cup-Zweitageausfahrt" für Oldtimer. Am Samstagmorgen wurden die Oldtimer von Organisator Edgar Wiedel und Bürgermeister Jürgen Kohmann (CSU) an der Eingangspforte des Klosters auf die Reise geschickt. Die zweitägige Ausfahrt ging zuerst nach Kulmbach, dort wurden die Oldtimerfahrer von Oberbürgermeister Henry Schramm (CSU) auf der Plassenburg empfangen. Die Ausfahrt ging weiter ins Fichtelgebirge, im Hotel Sonnenhof in Fichtelberg wurde das Mittagessen eingenommen. Weiter ging es nach Kemnath in der Oberpfalz zur Kaffeepause und anschließend zum tiefsten Loch der Welt. Übernachtet wurde in Windisch-Eschenbach, dem Tor zum Waldnaabtal.
Am Sonntagmorgen ging die Ausfahrt über Greußen nach Weischenfeld. Im Innenhof der Burg Weischenfeld parkten die Oldtimerfreunde ihre Lieblinge und nahmen das Mittagessen ein.