Der Obst- und Gartenbauverein Schönbach hat die Preisträger des Sonnenblumenwettbewerbs ausgezeichnet.

Die "Schönbacher Wildbienen", die Kindergruppe des Vereins, hatte den Wettbewerb laut Vereinsangaben ausgetragen. Für die größte Sonnenblume mit 3,26 Metern Höhe bekam Moritz Viernekäs den ersten Preis. Der zweite Preis für eine 3,23 Meter hohe Pflanze ging an Lisa Eltschka. Jonas Viernekäs folgte dicht dahinter mit einer 3,21 Meter großen Sonnenblume. Für die weiteren Kinder überreichte Vorsitzende Ingrid Markert Trostpreise. red