Die Coburger Stadt- und Landkreisbewohner sind nicht nur reiselustig, sondern haben auch ein Auge für gute Motive - das zeigte der Fotowettbewerb, den das Europe-Direct-Informationszentrum Coburg ausgerufen hatte. "Wir haben richtig beeindruckende Aufnahmen zugeschickt bekommen", erzählt Miriam Hegner vom Informationszentrum. Eine Auswahl der Einsendungen ist nun als Fotokalender für das kommende Jahr unter dem Titel "Unterwegs in Europa 2016" erschienen.
Besonderes, Einzigartiges oder Typisches aus Mitgliedsländern der EU sollten die Bilder zeigen. "Sämtliche Bilder sind Beiträge von Bürgern aus der Region", erklärt Hegner. Bei der Auswahl wurde einerseits auf die Qualität der Bilder geachtet, anderseits auf die Vielfalt der Motive. Zu sehen gibt es so nun etwa verwinkelte Altstadtgassen in Vrbnik auf der Insel Krk in Kroatien, die Weiten der schottischen Highlands, den Hafen von Porto oder schneebedeckte Alpentäler im österreichischen Vorarlberg. Ergänzt werden die Bilder jeweils durch kurze Texte vom Europe-Direct-Team.
Erhältlich ist der A-4-Wandkalender gegen eine Schutzgebühr von zwei Euro im Europe-Direct-Informationszentrum Coburg in der Löwenstraße 12 ab dem 7. Januar 2016. red