Der TSV Mönchröden ist am Sonntag zu Gast bei der SpVgg Stegaurach. Der Aufsteiger aus dem Steigerwald startete ebenso wie die "Mönche" mit zwei Siegen in die neue Saison - ein Spitzenspiel wird also erwartet!

TSV-Coach Thomas Hüttl war mit dem optimalen Punktspielauftakt natürlich sehr zufrieden. Er verweist aber auch auf die geschlossene Mannschaftsleistung beim Halbfinalsieg im Kreispokal beim TSV Staffelstein am Mittwoch. Die Wildpark-Elf tankte mit dem 4:2-Sieg Selbstvertrauen für die hohe Hürde in Stegaurach.

TSV Mönchröden (Aufgebot): Bauer / ETW Köhn - Puff, Emig, Stammberger, Punzelt, Ehrlich, Bonengel, Beichel, Göhring, Holzheid, Pleiner, Salaske, Schad, Schubert. / Es fehlen: Bayersdorfer, Ciray, Müller (alle verletzt), Biemann, Engelhardt, Knauer, Späth, Scheler (alle im Urlaub). mca