Auch in diesem Jahr besteht am Pfingstsonntag, 5. Juni, wieder die Möglichkeit, in der Zeit von 12 bis 16 Uhr (Schrankenschluss) die Friedhöfe von Reußendorf und Altglashütten im Truppenübungsplatz Wildflecken zu besuchen. Die Zufahrt erfolgt über das Westtor bei Kothen und das Osttor. Die Strecke ist beschildert. Eine Zufahrt über die Hauptwache ist nicht möglich. Die Reservistenkameradschaft Wildflecken weist auf die Sicherheitsbestimmungen des Truppenübungsplatzes hin. sek