Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands/MLPD tritt zur EU-Wahl unter der Losung "Rebellion gegen die imperialistische EU ist gerechtfertigt - hoch die internationale Solidarität" an. Einen etwaigen Sitz in Brüssel wollen die Marxisten-Leninisten nutzen, den Kämpfen von Belegschaften und Bewegungen Gehör zu verschaffen. Dazu steht sie Rede und Antwort am Samstag 25. Mai, von 11.30 und 14 Uhr an der Ecke Kleberstraße/Hauptwachstraße. red