Im Kreise ihrer großen Familie konnte Kuni Höfner aus Johannisthal an Heiligabend ihren 90. Geburtstag feiern. Auch ihre in North Carolina/USA lebende Tochter Sabine war zum Ehrentag der Mutter angereist.

Die in Johannisthal geborene Jubilarin kam als siebtes von zehn Kindern zur Welt. Ihre Jugendjahre waren geprägt von der Kriegszeit, die ihrer Familie großes Leid brachte. Fünf ihrer Brüder fielen dem Krieg zum Opfer. Nach ihrer Schulzeit war sie als Korbmacherin tätig, später leistete sie Heimarbeit. 1949 heiratete sie und zog mit ins Haus ihres Ehemannes Theo.

Im Mittelpunkt ihres Schaffens stand immer die Familie. Heute genießt sie die ruhigeren Zeiten und verbringt einige Nachmittage in der Woche auch gerne in der Tagespflege. Zum Jubeltag gratulierte die ganze Familie, zu der ihre sechs Kinder und fünf Enkel zählen. Bürgermeister Bernd Rebhan gratulierte der Jubilarin namens der Marktgemeinde und überbrachte auch die Glückwünsche von Landrat Klaus Löffler. red