Die Bildungs- und Begegnungsstätte "Der Heiligenhof" veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Heimatortgemeinschaft, der politischen Gemeinde und der evangelischen Kirchengemeinde Birthälm/Biertan von Freitag, 9., bis Sonntag, 11. November, das Seminar "Mitteleuropäische Orts- und Kulturgeschichte am Beispiel der Weltkulturerbestätte Birthälm in Siebenbürgen". Die Veranstaltung soll Fachleute und interessierte Laien vorwiegend aus Deutschland und Rumänien mit dem wertvollen baulichen Erbe sowie den Kunst- und Kulturschätzen bekanntmachen sowie auf Gefährdungen und Initiativen zur Nutzung und zum Erhalt des Weltkulturerbes beitragen. Die Tagung beginnt am Freitagabend mit dem gemeinsamen Abendessen um 18 Uhr und ist am Sonntag mit dem Mittagessen zu Ende. Anfragen an: "Der Heiligenhof", Alte Euerdorfer Straße 1, 97688 Bad Kissingen, Fax: 0971/714 747, E-Mail: hoertler@heiligenhof.de. sek