Am kommenden Wochenende halten wieder die Ritter, Gaukler und Burgfrauen Einzug in Hemhofen. Dann nämlich steigt am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Oktober, der Mittelaltermarkt auf der Hauptstraße zwischen Schloss und Apotheke.
An beiden Tagen erwartet die Besucher ein breites Programm rund um das Thema "Mittelalter". Händler und Handwerker werden ihre Waren anbieten, es gibt Kamelreiten sowie Vorführungen eines Falkners Bogenschießen, das Bogenschießturnier "Goldener Schuss", ein Kinderprogramm und der Gaukler Gregorius runden die Tage ab.
Musikalisch umrahmt wird das Spektakel von den Formationen "Saitenstreich" und "Freivögel". Außerdem wird es - nur am Samstagabend ab 20 Uhr - eine Vorführung der "Oberpfälzer Schloßteufeln", einer Krampusgruppe aus Wackersdorf geben.
Geöffnet hat der Markt am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0172/8174604 oder auf der Facebook-Seite des Hemhofener Mittelaltermarktes. red