Melkendorf — Die Tennisabteilung des TSV Melkendorf feierte zum Saisonabschluss im TSV-Sportheim ihre Vereinsmeister und eine Meistermannschaft. Abteilungsleiter Hans-Rudolf Barth zeigte sich in seinem Jahresrückblick hoch zufrieden, dass man die Mitgliederzahl auch 2015 wieder steigern konnte. Es wurde in diesem Jahr die magische Zahl von 170 erreicht.
Als Erfolg bewertete der Abteilungsleiter auch die beiden teilnehmerstarken Jugend-Sommercamps im August im Rahmen der Ferienpassaktion des Landkreises. Positiv und fruchtbar kann man, nach den Worten von Barth, auch die gute Zusammenarbeit im Schultennis mit der Melkendorfer Schule bezeichnen. Es folgte noch eine Vorschau auf die geplanten Aktivitäten im nächsten Jahr. Hier bietet die Tennisabteilung am 30.