Eine Ehrung, das geplante Public Viewing und der Sportbetrieb standen im Mittelpunkt einer Mitgliederversammlung des 1. FC Haßfurt.

Sport-Vorstand Markus Wlacil berichtete, dass die Vorbereitung der Kreisligamannschaft auf die Rückrunde im vollen Gange sei. Parallel werde ein besonderes Augenmerk auf die Jugendarbeit gelegt.

Ein Public Viewing soll zur Europameisterschaft 2020 im Stadion angeboten werden. Anhand einer Power-Point-Präsentation konnten die Mitglieder mitverfolgen, wo und wann die Veranstaltung stattfinden soll. Auch die Finanzierung wurde diskutiert. Einstimmig wurde das Publik Viewing genehmigt.

Der Versammlungsleiter Richard Koppitz (Vorstand Verwaltung) überraschte mit einer Laudatio für Gerd Heller, der für sein Engagement in den zurückliegenden 27 Jahren in verschiedenen ehrenamtlichen Positionen zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Unter großem Applaus nahm Heller die Urkunde entgegen. sf