Die Belegschaft der Obermain Therme spendet den Erlös der Weih-nachtstombola 2017 an den Rotary Club Obermain für die Aktion "Baum der Hoffnung". Dieser Betrag kommt dem Hospizverein Lichtenfels zugute. Der Rotary Club konnte bereits im Dezember mit dem Verkauf von Weihnachtskugeln 4160 Euro sammeln. Nun übergab der Personalratsvorsitzende Markus Kleuderlein einen weiteren Scheck in Höhe von 1000 Euro an den Präsidenten des Rotary Club Obermain, Norbert Sorg. red