Uttenreuth — Am Samstag gegen 18.30 Uhr, wollte eine 74-jährige Frau aus Uttenreuth mit ihrem Wagen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes aus ihrem Stellplatz ausparken. Erst nach mehrmaligem Rangieren konnte sie nach vorne wegfahren. Dabei stieß sie aber gegen einen geparkten Pkw, neben dem sie geparkt hatte.
Zeugen war aufgefallen, dass die Frau erhebliche Probleme mit ihrem Wagen hatte. Als einer der Passanten die Frau ansprach wurde schnell deutlich, dass sie unter Alkoholeinfluss stand.Sie zogen den Fahrzeugschlüssel ab und verständigten die Polizei. Wie sich beim Alcotest herausstellte, hatte die Frau deutlich über zwei Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ihr Führerschein sichergestellt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von je 500 Euro. red