Am Samstag gegen 22.50 Uhr wollte eine Polizeistreife in der Pfisterstraße einen Rollerfahrer kontrollieren. Dieser war ohne Licht unterwegs und fuhr zudem in ausgeprägten Schlangenlinien durch die Straße. Nach kurzer Verfolgungsfahrt wurde der 25-Jährige schließlich in der Katharinenstraße gestoppt. Ein noch vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2 Promille. Nach erfolgter Blutentnahme stellten die Beamten zudem fest, dass der Mann nicht mehr im Besitz des erforderlichen Führerscheines ist. Gegen ihn wird nun wegen diverser Delikte ermittelt. pol