Eine 76-jährige Mercedes-Fahrerin verwechselte am Montagnachmittag in der Rittergasse das Gas- mit dem Bremspedal. Dieser Fehler führte dazu, dass sie mit voller Wucht gegen eine Steinmauer fuhr und dabei die Front ihres Pkws komplett beschädigte. Auslaufende Kühlflüssigkeit musste von der Feuerwehr Ebern beseitigt werden. Der Schaden am Pkw sowie an der Steinmauer beläuft sich auf etwa 5000 Euro.