"Das Ding, das ist ein Stuhl..." Dieser Ohrwurm muss sich bei der professionell inszenierten Aufführung der Theatergruppe (Leitung: Petra Granzin, Kerstin Krauß) der Melchior-Franck-Grundschule im Gedächtnis der Zuschauer eingeprägt haben: Tiere unterhalten sich über ein Ding, von dem sie lange nicht wissen, dass es ein Stuhl sein soll. Die rege Fantasie der Tiere schaffte es, dass ein bezauberndes Musiktheater herauskam.

In der sehr gelungenen Vorstellung aus dem Zusammenspiel der Schauspieler und der beiden Chöre (Leitung: Carolin Pechauf) mit den solistischen Gesangseinlagen spielten sich alle Beteiligten in die Herzen der Zuschauer. Dazu trugen auch das Bühnenbild und die liebevoll geschneiderten Tierkostüme bei. Der Lehrerchor der Schule (Leitung: Paul-Werner Lentner) zeigte mit seinem vielseitigem Repertoire eine hohe Qualität. Die Flötengruppe (Leitung: Carolin Pechauf) stimmte die Zuschauer musikalisch ein. "Die Melchior-Franck-Grundschule hat wieder einmal gezeigt, dass gerade auch das musische Angebot ein Standbein im Schulleben ist", heißt es in einer Pressemitteilung. red