Auf Höhe der Stempfermühle hat die Verkehrspolizei Bamberg am Montagnachmittag eine dreistündige Radarmessung durchgeführt. Insgesamt durchfuhren 235 Verkehrsteilnehmer die Kontrollstelle. Mit überhöhter Geschwindigkeit wurden 17 Fahrzeugführer gemessen. Der Schnellste erreichte 86 km/h bei erlaubten 50 km/h. pol