Am Dienstagvormittag hat die Verkehrspolizei Bamberg eine mehrstündige Geschwindigkeitsmessung auf der B 470 im Bereich der 50er-Zone in Behringersmühle durchgeführt. Von 415 passierenden Fahrzeugen wurden 22 wegen zu schnellen Fahrens beanstandet. Fünf Fahrer davon wurden angezeigt, da sie zu stark aufs Gaspedal gedrückt hatten. Der Spitzenreiter brauste mit 80 km/h durch die Messstelle.