"Und wieder rockt die Mittelschule!" Unter diesem Motto kamen alle Klassen der Mittelschule Bad Brückenau in der letzten Schulwoche des Jahres im großen Pausenhof zusammen. Zum ersten Mal wurde ein solcher Event veranstaltet, um die Sommerferien einzuläuten.

Die Idee von Lehrer Ulrich Heininger hatte Musiklehrerin Lioba Merz gleich begeistert. Sie eröffnete mit einer Tanzgruppe aus Schülerinnen und Schülern der 5. Klasse die Veranstaltung. Beim Auftritt der 6. Klassen wurde nicht nur gesungen, sondern auch auf den selbst gebauten E-Gitarren und auf den ebenfalls selbst gebauten Cajons musiziert. Nach den ersten gespielten Takten wurde das Publikum miteinbezogen und "rockte" mit.

Im Anschluss folgte die Lehrerband mit einigen Stücken, woraufhin sich eine Polonaise aus Schülerinnen und Schülern durch den Innenhof bildete. Eine Zugabe durfte natürlich nicht fehlen. red