Weil ein 30-Jähriger aus Östringen (Landkreis Karlsruhe) am Mittwochabend in einem Verbrauchermarkt in Igensdorf Handschuhe und Lebensmittel entwendet hat, ermittelt jetzt die Polizeiinspektion aus Ebermannstadt gegen ihn. Gegen 17.30 Uhr beobachtete ein Angestellter des Lebensmittelmarktes in der Forchheimer Straße den Mann aus Baden-Württemberg, als er Arbeitshandschuhe und Nahrungsmittel im Wert von zehn Euro in seine Hosentasche steckte und den Laden ohne zu bezahlen verließ. Hieraufhin sprach der Angestellte den Dieb an und bat ihn in sein Büro. Die hinzugerufenen Streifenpolizisten aus Ebermannstadt fanden bei dem Langfinger zudem griffbereit mehrere Messer. Gegen den 30-Jährigen wird nun wegen eines Vergehens des Diebstahls mit Waffen strafrechtlich ermittelt.