Am Freitag, 22. April, sind Harp & Harp um 19.30 Uhr mit ihrem Programm "The Classic Harp meets the Blues Harp" zu Gast in der ehemaligen Synagoge Lichtenfels, Judengasse 12. Tradition ist, nach Gustav Mahler, nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers. Aus dieser Inspiration heraus treffen sich zwei Musiker mit ungewöhnlichen Instrumenten, einer klassischen Konzertharfe und einer Mundharmonika. Eine Klangkombination, wie sie bis jetzt wohl einmalig ist. Lilo Kraus ist Harfenistin der Staatsphilharmonie Nürnberg, unterrichtet an der Musikhochschule und ist als Solistin bekannt geworden durch Solokonzerte mit Christian Thielemann und Jac van Steen. Chris Schmitt spielt Bluesharp, so nennt man die Art und Weise, wie er seine Mundharmonika spielt. Berühmte Bluesmusiker schätzten auf ihren Deutschlandtourneen seine Begleitung. Karten im Vorverkauf gibt es für acht Euro bei der Tourist-Info Lichtenfels, Marktplatz 10. Foto: privat