Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am frühen Sonntagmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Ludwigsstadt bei einem 54-jährigen Autofahrer eine leichte Alkoholfahne fest. Die nähere Überprüfung am Alkomaten ergab schließlich einen Wert von knapp einem Promille. Der Fahrzeugführer muss sich nun wegen einer Ordnungswidrigkeit verantworten, die ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro nach sich zieht.