Sonntagnacht haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth einen Kleinwagen aus Gera an der Autobahnrastanlage Fränkische Schweiz kontrolliert. Einer der Insassen war auf Grund eines Haftbefehls zur Festnahme ausgeschrieben. Er hatte mehrere Ordnungswidrigkeiten begangen und die dafür fälligen Bußgelder nicht bezahlt, weshalb die Staatsanwaltschaft Gera den Haftbefehl gegen ihn erlassen hatte. Der 52-Jährige konnte die Erzwingungshaft im letzten Moment abwenden, indem er das verhängte Bußgeld in Höhe von 500 Euro bezahlte. pol