Eine allgemeine Verkehrskontrolle führten am Donnerstag, 8.25 Uhr, Beamte der Polizeiinspektion Bad Kissingen bei einem 44-jährigen Autofahrer auf der B 286 durch. Wie die Polizei weiter meldete, nahm die Streifenbesatzung beim 44-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Alkoholtest ergab stolze 1,24 Promille. Dem Mann untersagten die Beamten die Weiterfahrt. Zudem muss der 44-Jährige nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen. red