Eine 23-jährige Frau wurde am Montagabend im Kornweg von der Polizei kontrolliert. Bei der Personalienüberprüfung wurde festgestellt, dass für den Führerschein der Frau eine Beschlagnahmeanordnung besteht. Diesen führte die 23-Jährige nicht mit sich, er konnte wenig später an einer anderen Anschrift sichergestellt werden. Im Pkw der Frau fanden die Beamten ein Einhandmesser, welches ebenfalls sichergestellt wurde. Weiterhin verlief ein Drogenvortest positiv, weshalb die Amtsbekannte anschließend zur Blutentnahme ins Klinikum gebracht wurde. Sie erhält nun Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Fahrens unter Drogeneinwirkung sowie eine Anzeige nach dem Waffengesetz. pol