Bei der Verkehrskontrolle eines 22-jährigen Autofahrers stellten die Beamten der Höchstadter Polizei am Sonntagnachmittag drogentypische Ausfallerscheinungen fest.

Zudem räumte der Mann ein, dass er am Tag zuvor verbotene Betäubungsmitteln konsumiert hatte. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige. pol