In der Nacht zum Mittwoch fielen einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Kissingen zwei Personen auf, die sich auf dem Schulhof einer Schule im Stadtteil Garitz aufhielten. Bei Erblicken des Streifenwagens ergriffen diese jedoch zu Fuß die Flucht. Eine 20-Jährige konnte daraufhin aufgegriffen und kontrolliert werden. Der Grund der Flucht war schnell gefunden, denn im Rucksack der jungen Frau befand sich in Frischhaltefolie eingepacktes Marihuana. Es wurden Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes und Hausfriedensbruchs aufgenommen. Die zweite Person konnte noch nicht ermittelt werden, schreibt die Polizei. pol