Am Sonntagnachmittag wurde ein 29-jähriger Mann aus Rostock in der Stettiner Straße kontrolliert. Er war mit einem Münchner Leihfahrzeug unterwegs. Die kontrollierenden Beamten bemerkten drogentypische Auffälligkeiten. Einen Drogenvortest verweigerte der Mann. Daraufhin wurde bei ihm im Krankenhaus Neustadt Blut entnommen, teilt die Polizeiinspektion Neustadt mit. Sollte die Blutuntersuchung den Verdacht der Polizisten bestätigen, erwarten den 29-Jährigen ein Bußgeld und ein Fahrverbot. pol