Beamte der Polizeiinspektion Kulmbach haben am Donnerstagabend eine Personenkontrolle im Schießgraben durchgeführt. Hierbei fanden sie bei einem 59-jährigen Kulmbacher mehrere Rauschgiftutensilien und ein verschreibungspflichtiges Fentanyl-Pflaster. In der Wohnung des Mannes stießen sie auf weitere Utensilien und andere Drogen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. pol