Die Stadt Bamberg bietet in Zusammenarbeit mit den Stadteil- und Quartiersbüros von Mittwoch, 16., bis Montag, 21. September, dank freiwilliger Fahrer kostenlose Rikscha-Fahrten (30 Minuten) für ältere Menschen und mobil eingeschränkte Personen an vier Standorten im Stadtgebiet an. Die Rikscha ist speziell für Senioren konzipiert und bietet Platz für zwei Passagiere. Anmeldungen für Fahrten nehmen die einzelnen Stadtteil- und Quartiersbüros entgegen. Standorte und Anmeldung: Mittwoch, 16. September: Service- und Quartiersbüro Ulanenpark, Hans-Schütz-Straße 3, Telefon: 0951/964336-41, E-Mail: quartiersbuero.ulanenpark@sozialstiftung-bamberg.de; Donnerstag, 17. September: Stadtteilbüro Babenberger Viertel, Babenbergerring 71, Telefon 0174/6352894, E-Mail: anja.muenzel@caritas-bamberg-forchheim.de; Freitag, 18. September: Service- und Quartiersbüro Tivolischlösschen, Kloster-Langheim-Straße 3, Telefon: 0951/96439-147, E-Mail: quartiersbuero.tivolischloesschen@sozialstiftung-bamberg.de; Montag, 21. September: Quartiersbüro Mitte, Heinrichstraße 6, Telefon: 0951/503-32130, E-Mail: quartiersbuero.bambergmitte@sozialstiftung-bamberg.de. red