In den nächsten Wochen unternimmt der Fränkische Schweiz- Verein einige Ausflugsfahrten, zu der die Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Sie dienen der politischen Bildung, denn es werden Einrichtungen des Bezirks Oberfranken besucht. Es sind nmoch PLätze frei.
Die Fahrt am 13 Mai unter der Leitung von Torsten Glauber führt nach München. Auf dem Programms teht ein Besuch des Bayerischen Landtages. Abfahrt ist um 8 Uhr, Rückkehr um 20 Uhr.
Am 1. Juni fährt unter der Leitung von Bezirksrat Reinhardt Glauber ein Bus nach Bayreuth. Dort werden die Bezirksverwaltung und das Bezirkskrankenhaus besucht. Danach gibt es einen Abstecher zur Landesgartenschau. Dieser Ausflug dauert von 8 bis 17 Uhr. Details zu den Touren und Anmeldungen bei der Geschäftsstelle des Fränkische-Schweiz-Vereins in Streitberg, Tel. 09196 / 99 89 535 oder im Internet unter www.fsv-ev.de.