In der Nacht zum Mittwoch ist ein 25-Jähriger mit seinem Citroën aufgrund überfrierender Nässe ins Rutschen geraten. Er war von Buckenhofen in Richtung Pautzfeld unterwegs. Nach dem Passieren einer leichten Linkskurve konnte der Fahrer sein Auto nicht mehr unter Kontrolle bringen und rutschte nach links von der Fahrbahn ab ins Unterholz. Der Mann wurde hierbei leicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.