Am Pfingstmontagnachmittag teilte der Fischaufseher mit, dass ein Mann an der Sinn schwarz angle. Die Streife traf einen 31-Jährigen an der Sinn im Bereich der Parkplätze der Sinnflut mit Ausrüstung an. Er konnte keine Berechtigung vorweisen. Der Sachbearbeiter ermittelt nun wegen des Verdachts der Fischwilderei. Die Ausrüstung wurde sichergestellt. pol