Nach dem Anruf aus einer Arztpraxis am Mittwochmittag, dass ein betrunkener Mann dort auffällig wäre, wurde eine Bad Neustädter Polizeistreife ausgesandt. Der 35-jährige Betroffene war aber nicht mehr dort, er konnte schließlich an seiner Adresse vor der Haustür sitzend angetroffen werden, meldet die Polizeiinspektion Bad Neustadt. Der Mann stand deutlich unter Alkoholeinfluss und hatte offensichtlich auch noch Drogen genommen. Sein Fahrrad befand sich in unmittelbarer Nähe, und der Fahrradhelm lag neben ihm, aber der Betroffene bestritt, von der Arztpraxis heimgeradelt zu sein und wurde dabei immer aggressiver. Schließlich wurde eine Blutentnahme im Bad Neustädter Campus durchgeführt. Die Ermittlungen sind allerdings noch nicht abgeschlossen, heißt es abschließend im Bericht der Polizeiinspektion Bad Neustadt. pol