Ein 59-jähriger Fahrer wurde auf dem Verbindungsweg zwischen Geroda und Platz kontrolliert und zum Alkotest gebeten, weil er nach Alkohol roch. Mit einem Ergebnis von 0,52 Promille am beweiskräftigen Testgerät lag er knapp im unzulässigen Bereich und muss nun mit einem Bußgeld von 500 Euro und einem Monat Fahrverbot rechnen. pol