Wie in den Vorjahren initiierten die Familien Fleischmann und Dresel in der Vorweihnachtszeit 2018 die "Altendorfer Adventsfenster": Für die Bewohner der Gemeinde gab es an Dezemberabenden adventliche, besinnliche Zusammenkünfte mit Glühwein und Plätzchen.

Die freiwilligen Spenden, die bei den Adventsfenstern gesammelt wurden, erbrachten - abzüglich der Unkosten - den Reinerlös von 1065 Euro. Mit diesem Betrag wird der Spendenverein "Franken HELFEN Franken" der Mediengruppe Oberfranken und damit gemeinnützige Organisationen und Menschen in der Region, die unverschuldet in Not geraten sind, unterstützt.

Die Familien Fleischmann und Dresel zeigen sich beeindruckt von der fantasie- und liebevollen Ausgestaltung aller Helfer und deren Engagement. Sie hoffen zugleich, dass sich auch für die Adventsfenster 2019 wieder viele Bürger und Institutionen begeistern können. red