Eine verdächtige Beobachtung hat die Polizei am Mittwoch, 6. Juli, auf eine Spur gebracht. Gegen 17.15 Uhr beobachteten die Beamten ihrem Bericht zufolge einen Lieferwagen, der am Marktplatz in Wildflecken anhielt. Fahrer und Beifahrer tauschten die Plätze und setzten ihre Fahrt fort. Wegen dieser Beobachtung entschlossen sich die Polizisten, den Lieferwagen anzuhalten und nach dem Grund des Wechsels zu fragen. Wie sich herausstellte war der junge Mann, der zuvor gefahren war, erst 16 Jahre alt und hatte natürlich noch keinen Führerschein. Weil der 22-jährige Beifahrer, der nach dem Wechsel die Fahrt fortsetzte, davon wusste und es duldete, wird nun gegen beide wegen des Vergehens nach dem Straßenverkehrsgesetz ermittelt. pol