Schon am frühen Mittwochabend hatte ein Autofahrer in Bad Kissingen einiges intus, nur die Polizei spielte da nicht mit. Kurz vor 19 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion bei dem Autofahrer eine Verkehrskontrolle durch. Da beim Fahrer Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Der ergab 1,18 Promille, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. pol