Aufgrund eines Missverständnisses kam es am Montagnachmittag in der Bamberger Straße zu einem Verkehrsunfall. Als sich der
Verkehr staute, wollte ein 62-jähriger Lkw-Fahrer einem entgegenkommenden 80-Jährigen Fahrer die Zufahrt zu einem Parkplatz ermöglichen. Der Fahrer reagierte zunächst nicht, und als der Lkw langsam weiterrollte, kam es zum Zusammenstoß. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro.